Schunk

Ritterswürden

und PARTNER

Rechtsanwälte · Fachanwälte · Notar

Ihr Mandat in guten Händen

Manfred Schunk

Tätigkeit als Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Schunk beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Rechtsangelegenheiten auf den Gebieten:

  • Erbrecht (z. B. Geltendmachung und Abwehr von Erb- und Pflichtteilsansprüchen)
  • Testamentsgestaltung
  • Grundstückrecht
  • Übertragung zu Lebzeiten


Seminare und Vorträge

Rechtsanwalt und Notar a.D. Schunk ist zudem Dozent an der hiesigen Volkshochschule. Er hält Seminare aus dem Bereich des Erbrechts, des Betreuungsrechts und der lebzeitigen Übertragung ab.

Im Zusammenarbeit mit kirchlichen und karitativen Verbänden hält er zudem regelmäßig Vorträge über erbrechtliche Fragen, Fragen im Zusammenhang mit Vollmachten, Patientenverfügungen und Schenkungen zu Lebzeiten bzw. Firmennachfolge.


Persönlicher Werdegang

  • geb. am 16.10.1944 in Grevenbroich/Niederrhein 
  • nach Besuch den humanistischen Gymnasiums und nach Ableistung des Grundwehrdienstes Studium in Köln, Tübingen und Bochum;
  • Ablegung des 1. Staatsexamens vor dem Landesjustizprüfungsamt beim OLG Hamm
  • Ablegung des 2. Staatsexamens vor dem Landesjustizprüfungsamt beim OLG Düsseldorf
  • ab 1973 Zulassung zum Rechtsanwalt beim Amtsgericht Recklinghausen und dem Landgericht Bochum
  • Aufnahme der anwaltlichen Tätigkeit in der Praxis Günther
  • 1981 Ernennung zum Notar
  • ab 01.01.1989 Begründung einer eigenen Praxis in Waltrop
  • bis zur Erreichung der Altersgrenze (Ende 2014) schwerpunktmäßige Tätigkeit als Notar
  • danach weiterhin im Bereich des Grundstücks-und Kaufvertragsrechts, im Bereich des Erbrechts und des Gesellschaftsrechts beratend tätig.
  • spezialisiert auf Vermögensnachfolgen im privaten und unternehmerischen Bereich
  • Nachfolgeplanung in Familienunternehmen
  • testamentarische Verfügungen und Hofübertragungen im landwirtschaftlichen Bereich
  • Absicherung im Alter durch Vorsorgeregelungen (einschließlich Patientenverfügung pp.)

Herr Schunk

Notar a.D. und Rechtsanwalt

Mitgliedschaften

Mitglied in der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e.V. Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV
Mitglied im Deutschen Forum für Erbrechte.V.

Ulrich Ritterswürden

Tätigkeit als Rechtsanwalt

Herr Ritterswürden ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und in folgenden Schwerpunkten tätig:

  • Arbeitsrecht (gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Fertigung von Arbeits- und Dienstverträgen, sowie Betreuung von Arbeitgebern oder Arbeitnehmern in Kündigungsschutzverfahren
  • Erbrecht


Allgemeines Vertragsrecht

Miet- und Pachtrecht

  • Prozessführung im Zusammenhang mit Wohnraummietverhältnissen und Gewerbemietverhältnissen


Persönlicher Werdegang

  • Abitur 1981 (städtisches neusprachliches Gymnasium Datteln, jetzt Comenius),
  • 1982 - 1983 Grundwehrdienst Materialkontrollzentrum der Luftwaffe Nord, Diepholz,
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum ab dem Wintersemester 1983/1984,
  • Ablegung des ersten Juristischen Staatsexamen vor dem Landesjustizprüfungsamt bei dem Oberlandesgericht Hamm im März 1990,
  • Referendariat bei dem Landgericht Bochum von Juli 1990 bis Mai 1993,
  • Ablegung des zweiten Juristischen Staatsexamens vor dem Landesjustizprüfungsamt bei dem Oberlandesgericht Düsseldorf im Mai 1993,
  • Zulassung zum Rechtsanwalt bei dem Amtsgericht Recklinghausen und dem Landgericht Bochum im Januar 1994,
  • Aufnahme der anwaltlichen Berufstätigkeit in der Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei Schunk im Januar 1994,
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein (DAV),
  • Ernennung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht durch die Rechtsanwaltskammer Hamm im Februar 2003,
  • Aufnahme in die Liste der bei dem Oberlandesgericht Hamm zugelassenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im April 2004,
  • Bestellung zum Notar für den Bezirk des Oberlandesgerichtes Hamm und Zuweisung des Amtssitzes in Waltrop durch das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen im Oktober 2015

Herr Ritterswürden

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Notar

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Notar ist Herr Ritterswürden ehrenamtlich in folgenden Gremien tätig:

  • Vorstand Lions-Club Datteln-Waltrop e.V.,
  • Vorstand Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick e.V.

Mitgliedschaften

Lions-Club

Horst Böhlje

Tätigkeit als Rechtsanwalt

Schwerpunktmäßig ist Herr Böhlje in folgenden Rechtsgebieten tätig:

  • Beratung und Vorbereitung von notariellen Entwürfen

Persönlicher Werdegang

  • Abitur 1966 (Freiherr-vom-Stein Gymnasium in Lünen)
  • Grundwehrdienst
  • 1968 Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1974 1. Juristisches Examen vor dem Justizprüfungsamt beim Oberlandesgericht Hamm
  • 1978 2. Juristisches Staatsexamen vor dem Landesjustizprüfungsamt Düsseldorf
  • 1978 Zulassung zum Rechtsanwalt beim Amtsgericht Lünen und Landgericht Dortmund
  • 1979 Zulassung zum Rechtsanwalt beim Amtsgericht Castrop-Rauxel und LAndgericht Dortmund
  • seit 1981 niedergelassener Rechtsanwalt in Datteln
  • 1988 BEstellung zum Notar für den Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm unter Zuweisung des Amtssitzes in Datteln, später Waltrop, durch das Justizministerium des Landes NRW
  • Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt ist Herr Böhlje ehrenamtlich tätig bei der Verkehrswacht Recklinghausen Land e.V.

Herr Böhlje

Rechtsanwalt und Notar a.D. Horst Böhlje

Dr. Christopher Tjardes

Rechtsanwalt

Herr Dr. Tjardes ist schwerpunktmäßig in folgenden Rechtsgebieten tätig:

  • Allgemeines Vertragsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Straf-und Ordnungswidrigkeitsrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht


Persönlicher Werdegang

  • 2007 - 2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr Universität ­Bochum
  • 2009 - 2012 studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungs-und Wirtschaftsverfassungsrecht, Prof. Dr. Martin Burgi, Ruhr-Universität Bochum
  • April 2012 Ablegung der „Ersten Prüfung" vor dem Justizprüfungsamt bei dem OLG Hamm
  • 2012 -2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Umwelt-und Sozialrecht, Prof. Dr. Martin Burgi, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2015 -2017 Juristischer Vorbereitungsdienst, Stammdienststelle: Landgericht Dortmund
  • 3.März 2017 Promotion zum „Dr. jur." durch die Juristische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität mit der Arbeit „Verwaltungsakt unter Kartellrechtsvorbehalt?" (erschienen im Nomos-Verlag), mündliche Prüfung am 2. November 2016, Gesamtnote: ,.magna cum laude" 
  • 26. Sept. 2017 Zweite Juristische Staatsprüfung
  • Seit Okt. 2017 Rechtsanwalt in der Kanzlei Schunk & Ritterswürden

Herr Dr. Tjardes

Rechtsanwalt Dr. Christopher Tjardes

Sandra Stabenau

Rechtsanwältin

Frau Stabenau ist Fachanwältin für Familienrecht und in folgenden Schwerpunkten tätig:

  • Familienrecht
  • Sozialrecht
  • Allgemeines Zivilrecht


Persönlicher Werdegang

  • 1975 geb.
  • 1992 - 1995 Ernst-Barlach-Gymnasium, Castrop-Rauxel
  • 1995 - 2000 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr Universität Bochum, Abschluss: erstes juristisches Staatsexamen
  • 2001 - 2003 Referendariat am Landgericht Dortmund, Abschluss: zweites juristisches Staatsexamen

Sonstige Qualifikationen & Tätigkeiten

  • Fachanwältin fiir Familienrecht seit 2007
  • Notariatsvertretungen
  • Aufsichtsratstätigkeit (junikum GmbH)

Sandra Stabenau

Rechtsanwältin Sandra Stabenau